Champions League : Rückkehr nach Frankreich: Lacroix ist Wolfsburgs Aufsteiger

von 14. September 2021, 07:15 Uhr

svz+ Logo
Will sich mit seinen Leistungen beim VfL Wolfsburg für Frankreichs Nationalteam empfehlen: Maxence Lacroix.
Will sich mit seinen Leistungen beim VfL Wolfsburg für Frankreichs Nationalteam empfehlen: Maxence Lacroix.

Lille, Paris, Lyon: Alle französischen Spitzenclubs haben den Abwehrspieler Maxence Lacroix übersehen. Der VfL Wolfsburg holte ihn, RB Leipzig wollte ihn. Beim OSC Lille gibt der Franzose sein Debüt in der Champions League.

Villeneuve-d'Ascq | Maxence Lacroix hat ein großes Ziel. „Ich will mit Frankreich bei der Weltmeisterschaft dabei sein“, sagte der Abwehrspieler des VfL Wolfsburg in der Vorwoche. Gegen den französischen Meister OSC Lille hat der 21-Jährige in seiner Karriere aber noch nie gespielt. Der Champions-League-Auftakt am heutigen Dienstag im Stade Pierre Mauroy (21.00 Uhr/DA...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite