Primera Division : Real kehrt mit Sieg ins Bernabéu-Stadion zurück

von 12. September 2021, 23:05 Uhr

svz+ Logo
Real-Neuzugang Eduardo Camavinga (M) trug sich gegen Celta Vigo in die Torschützenliste ein.
Real-Neuzugang Eduardo Camavinga (M) trug sich gegen Celta Vigo in die Torschützenliste ein.

Real Madrid ist nach 560 Tagen mit einem Sieg ins Bernabéu-Stadion zurückgekehrt.

Madrid | Die Königlichen kamen zu einem 5:2 (1:2) gegen Celta Vigo. Damit setzte sich Real mit zehn Punkten aus vier Spielen in der Spitzengruppe der Primera Division fest. Ex-Weltmeister Toni Kroos stand nach seiner Schambeinentzündung noch nicht im Kader. Die Madrilenen mussten aber zweimal einen Rückstand wegstecken, ehe der Sieg nach drei Treffern vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite