Reaktionen auf Champions-League-Spiele : Drama, Baby! Darum gibt es nichts Schöneres als Fußball

Freud und Leid: Tottenhams Trainer Mauricio Pochettino (l) und Amsterdams Dusan Tadic nach dem Schlusspfiff.
Freud und Leid: Tottenhams Trainer Mauricio Pochettino (l) und Amsterdams Dusan Tadic nach dem Schlusspfiff.

Zwei denkwürdige Champions-League-Abende bescherten den Fußballfans weltweit ein emotionales Auf und Ab.

von
09. Mai 2019, 09:59 Uhr

Amsterdam | Nachdem der FC Liverpool am Dienstagabend mit dem sensationellen 4:0 über den FC Barcelona erneut großartige Fußball-Geschichte an der legendären Anfield Road schrieb, dachte wohl keiner im Traum daran, dass auch das zweite Champions-League-Halbfinal-Rückspiel ähnlich spannend wird. Doch das, was sich nur einen Tag später in der Amsterdamer Johan-Cruyff-Arena abspielte, setzte den wohl zwei spektakulärsten Abenden der jüngeren Fußball-Geschichte die Krone auf. Auf das Endspiel der Königsklasse am 1. Juni in Madrid zwischen Liverpool und Tottenham dürfen sich alle Fußballfans schon jetzt freuen.

Zum Thema: Drama in Amsterdam: "Wie will man das alles im Endspiel noch steigern?"

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Mehr Drama geht nicht

"There. Is. Nothing. Like. Football." (Es gibt nichts Schöneres als Fußball) twitterte die englische Fußballlegende und TV-Moderator Gary Lineker nach diesen zwei denkwürdigen Champions-League-Duellen. Am Mittwochabend waren Freud und Leid selten so nah beieinander. Nach dem Schlusspfiff sank Tottenhams Trainer Mauricio Pochettino ungläubig auf den Rasen und schlug die Hände vor das Gesicht. Wenige Meter neben ihm stand Ajax-Coach Erik ten Hag völlig fassungslos und ins Leere starrend. Während die Tottenham-Spieler vor Freude wild jeden umarmten, dem sie begegneten, lagen die Amsterdam-Spieler nach dem Spielende regungslos auf dem Boden. "Ich glaube immer noch nicht, dass wir gewonnen haben", stammelte der Ex-HSVler und Tottenham-Stürmer Heung-Min Son wenig später im Sky-Interview in die Kamera. Für Ajax-Kapitän Matthijs de Ligt brach eine Welt zusammen: "Das ist hart und die schlimmste Art und Weise, aus der Champions League auszuscheiden. Wenn man so nah am Finale ist und in letzter Sekunde verliert, ist das unbeschreiblich."

Zum Thema: Fußball-Wunder in Liverpool: "Noch können sie das royale Baby Jürgen nennen"

Mann des Abends war zweifelsohne Lucas Moura. Der Brasilianer erzielte in der zweiten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick und versetzte in der sechsten Minute der Nachspielzeit mit dem Treffer zum 3:2 für Tottenham ein ganzes Stadion in Schockstarre. Doch auch wenn es für die Ajax-Anhänger einer der bittersten Abende ihrer Vereinsgeschichte war, war es umso erstaunlicher, dass die Heimfans ihrem Team aber vor allem auch dem Gegner großen Respekt zollten und noch lange nach dem Schlusspfiff alle Spieler feierten.

K.o.-Phase entschädigt Fans

Der Wettbewerb Champions League stand immer wieder in der Kritik viel zu langatmig und vor allem langweilig zu sein. Alleine bis zum Finale gab es insgesamt 124 Spiele bis die beiden Finalisten gefunden wurden (nicht inklusive die quälend langen Qualifikationsrunden). Doch die K.o.-Phase in dieser Saison entschädigte für vieles. Alleine die beiden Halbfinal-Duelle zwischen Barcelona und Liverpool sowie Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspurs zeigen, dass es nicht viel Dramatischeres gibt als K.o.-Spiele im Fußball.

Hier ein paar emotionale Tweets, die unterstreichen, dass "es nichts Schöneres als den Fußball gibt":

Kurz nach dem Schlusspfiff: Tottenham-Trainer Pochettino....

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

...und die Spieler von Ajax Amsterdam

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Die englischen TV-Experten Gary Lineker, Rio Ferdinand und Glenn Hoddle in dem Moment als das 3:2 für Tottenham fiel.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen