Champions League : Positiver Coronatest: Wolfsburg in Sevilla ohne Casteels

von 22. November 2021, 14:25 Uhr

svz+ Logo
Wegen einer Covid-19-Infektion muss der VfL Wolfsburg beim FC Sevilla auf seinen Kapitän und Torwart Koen Casteels verzichten.
Wegen einer Covid-19-Infektion muss der VfL Wolfsburg beim FC Sevilla auf seinen Kapitän und Torwart Koen Casteels verzichten.

Wegen einer Covid-19-Infektion muss der VfL Wolfsburg am Dienstagabend im Champions-League-Spiel beim FC Sevilla auf seinen Kapitän und Torwart Koen Casteels verzichten.

Wolfsburg | Der 29 Jahre alte Belgier wurde positiv auf das Coronavirus getestet und befindet sich nun in häuslicher Quarantäne, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Casteels wurde nach Angaben seines Clubs zweimal gegen Covid-19 geimpft. Am Sonntagabend seien bei ihm Symptome aufgetreten. Bei allen anderen Spielern, Trainern und Betreuern fielen die Coronatests ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite