Partie soll weiter stattfinden : Positiver Corona-Test beim Nationalteam – Spieler bereits isoliert

von 25. März 2021, 12:22 Uhr

svz+ Logo
Die deutsche Nationalmannschaft soll heute Abend in Duisburg das erste WM-Qualifikationsspiel gegen Island bestreiten.
Die deutsche Nationalmannschaft soll heute Abend in Duisburg das erste WM-Qualifikationsspiel gegen Island bestreiten.

Bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat es vor dem Spiel gegen Island einen positiven Corona-Test gegeben.

Duisburg | Vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Island gibt es bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen Corona-Fall. Das bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet. Positiver Corona-Test bei Fußball-Nationalmannschaft Betroffen ist nach DFB-Angaben ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite