Präsident FC St. Pauli : Oke Göttlich mahnt Impf-Empfehlung durch die DFL an

von 14. September 2021, 15:51 Uhr

svz+ Logo
Fordert von der DFL eine Impf-Empfehlung für Profi-Fußballer: Oke Göttlich, Vereinspräsident vom FC St. Pauli.
Fordert von der DFL eine Impf-Empfehlung für Profi-Fußballer: Oke Göttlich, Vereinspräsident vom FC St. Pauli.

Oke Göttlich hat von der Deutschen Fußball Liga (DFL) eine Impf-Empfehlung für die Profis zum Schutz vor Corona gefordert.

Hamburg | Er denke, „dass die DFL eine dringende Empfehlung geben muss, dass auch auf dem Spielfeld 2G herrschen muss. Und zwar als Empfehlung. Die gibt es bisher in der Deutlichkeit noch nicht“, sagte der Präsident des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli in der Sendung „Doppelpass 2. Bundesliga“ bei Sport1. Jeder Mensch dürfe selbst entscheiden, ob er sic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite