Vertrag bis 2022 : Offiziell: Real Madrid holt Zinédine Zidane als Trainer zurück

svz+ Logo
Zinédine Zidane (rechts) trainierte das Star-Ensemble von Real Madrid von Januar 2016 bis Mai 2018.

Was erst nur Spekulation war, ist nun Gewissheit: Erfolgstrainer Zinédine Zidane wird erneut auf der Bank der Königlichen Platz nehmen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. März 2019, 18:34 Uhr

Madrid | Diese Meldung aus Spanien überrascht: Nach seinem Rücktritt im Mai 2018 wird der ehemalige Real-Trainer Zinédine Zidane als Coach zurückkehren. Schon am Montag soll für Solari Schluss sein Zidane b...

Mddria | siDee Mnelugd asu Sinpnae at:cürrsbhe ahNc seienm ikRtrttüc mi aiM 0821 driw rde aehiemleg nre-aliraeTR édZennii eZndia las ohcCa kezküncrrh.eu

nShoc ma gntoMa slol ürf oaiSrl scslSuh ines

deainZ rbteeb dne kluatenle nhe-felriaeaCRtr gaantoSi aoil,rS der honc ma oMgtna ovn niseen afunAgbe ndtuenben .wudre erD esarnzFo Zdaien lrheät nenei argrtVe isb 022,2 iew der isnepshca eotesklßbaF-dilRemrur ma Mtonga acnh einer Voirsgsautztndns i.teliettm

loraiS raw rste siet ketoOrb 1280 rrnTiea ibe laeR Md.iadr Er etath sda tAm nvo eJlnu ipogtLeue emr.nünmoeb dmhecNa laRe nsdlriealg etzlzut ni rtszrekeü eiZt die Cnceha ufa edi hafrsMsteceti tlisereepv woise sua Plkao udn psahnmioC aegLue daeuss,hic llos nnu Sushslc neis rfü .ilraSo

tenrU iaenZd lrenbeet ide Klinöenhicg eeni hers corhrfeigeel Zit.e mhedcaN re gnAafn 1026 sad mAt ovn Ralaef eBíntze enmonmüber ttahe, gnaewn re ni eidr lteizeSenip teunr danerme ieldamr ied msoihCnap gLeeau eswio meailn edi snhspcaie hr.castMeefsti

zur Startseite