Testspiel gegen Dänemark : Nur Remis: Kein Comeback-Jubel für Müller und Hummels

von 02. Juni 2021, 23:45 Uhr

svz+ Logo
Florian Neuhaus (r/17) jubelt über sein Tor zum 1:0.
Florian Neuhaus (r/17) jubelt über sein Tor zum 1:0.

Nicht in Bestbesetzung steht die Nationalmannschaft gegen Dänemark lange sicher und geht auch in Führung. Doch eine Unachtsamkeit führt wieder zu einem Gegentor. EM-Euphorie entfacht der Test in Innsbruck nur sehr bedingt.

Innsbruck | Joachim Löw verharrte nach dem Abpfiff grübelnd am Spielfeldrand. Beim Comeback von Thomas Müller und Mats Hummels im Fußball-Nationalteam trat der Leipziger Yussuf Poulsen beim 1:1 (0:0) gegen Dänemark als Spielverderber auf. 13 Tage vor dem EM-Ernstfall gegen Weltmeister Frankreich konnte der vorletzte Probelauf in Innsbruck keine Euphorie für Lö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite