2. Liga : Niederlage in Heidenheim: Dynamo rutscht auf vierten Platz

von 12. September 2021, 15:36 Uhr

svz+ Logo
Heidenheims Tobias Mohr (l) erzielt gegen Dynamo Dresden (l) die 1:0-Führung.
Heidenheims Tobias Mohr (l) erzielt gegen Dynamo Dresden (l) die 1:0-Führung.

Dynamo Dresden hat den Sprung in die direkten Aufstiegsränge der 2.

Heidenheim an der Brenz | Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Alexander Schmidt verlor am Sonntag nach einem späten Gegentreffer noch mit 1:2 (0:1) beim 1. FC Heidenheim. Mit seinem Tor in der ersten Minute der Nachspielzeit sicherte Robert Leipertz den Gastgebern den ersten Heimsieg der laufenden Saison und verdarb den Dresdnern gewaltig die Laune. T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite