Konflikt zwischen FCB und BVB : Nagelsmann zu Salihamidzic kontra Zorc: „War lange ruhig“

von 13. September 2021, 15:14 Uhr

svz+ Logo
Bayern-Trainer Nagelsmann beobachtet das Training seiner Mannschaft vor dem CL-Auftakt beim FC Barcelona.
Bayern-Trainer Nagelsmann beobachtet das Training seiner Mannschaft vor dem CL-Auftakt beim FC Barcelona.

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat sich bemüht, dem verbalen Scharmützel zwischen Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic und Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc die Schärfe zu nehmen.

München | „Stichelei gehört zur Historie der beiden Clubs“, sagte Nagelsmann in München: „Es war ja lange ruhig.“ Salihamidzic hatte es am Sonntag beim TV-Sender Sky „verwunderlich“ genannt, dass Dortmunds Kapitän Marco Reus nur wenige Tage nach seiner vorzeitigen Abreise von der deutschen Nationalmannschaft wegen Knieproblemen beim Bundesligaspiel bei Bayer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite