Fünfjahreswertung : Nach Europapokal-Auftakt: Deutschland auf Platz vier

Der BVB hat durch seinen Sieg in Brüssel der Fünfjahreswertung aus deutscher Sicht gut getan.
Der BVB hat durch seinen Sieg in Brüssel der Fünfjahreswertung aus deutscher Sicht gut getan.

Am ersten Spieltag der Europapokalsaison steht nur eine Pleite der deutschen Teams zu Buche – ein guter Start.

von
21. September 2018, 09:05 Uhr

Berlin | Die Fußball-Bundesliga liegt nach dem ersten Spieltag der europäischen Vereinswettbewerbe in der Fünfjahreswertung der UEFA weiter auf Platz vier. Mit 61 070 Punkten beträgt der Rückstand auf den Dritten Italien 5227 Zähler. Zweiter ist England (66 748). Angeführt wird die für die internationalen Startplätze maßgebliche Gesamtwertung souverän von Spanien (88 569).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Im aktuellen Ranking, in das nur die Ergebnisse dieser Saison einfließen, liegt Deutschland nach einem absolvierten Spieltag auf Platz fünf. In der Champions League hatten der FC Bayern München und Borussia Dortmund gewonnen, Schalke und Hoffenheim unentschieden gespielt. In der Europa League feierten Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen Siege, RB Leipzig verlor gegen RB Salzburg. Erster ist Serbien mit 5,500 Punkten vor Schottland, Spanien und der Slowakei.

Lesen Sie auch: Die besten Tweets zur Europa-League

Zuletzt hatte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge die deutschen Europapokalstarter ermahnt, den vierten Champions-League-Platz der Bundesliga nicht zu verspielen. "Wenn wir weiter herunterrutschen, verlieren wir Startplätze und das ist bei dem Trend der letzten beiden Jahre nicht zur Gänze auszuschließen. Und dann geht das Gejaule los. Das Gejaule sollten wir uns ersparen", hatte Rummenigge gesagt. Der vierte Platz in der Fünfjahreswertung garantiert vier Startplätze in der Champions League. In der vergangenen Saison war die Bundesliga mit 9,857 Punkten so schlecht wie zuletzt 2006/07.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen