"Jedes verdammte Jahr das Gleiche" : Nach Champions-League-Aus: Lionel Messi von Barca-Fans attackiert

Ein niedergeschlagener Lionel Messi.
Ein niedergeschlagener Lionel Messi.

Das Aus in der Champions League ließ die Emotionen der Barca-Fans hochkochen.

von
08. Mai 2019, 16:29 Uhr

Barcelona | Nach dem 0:4-Debakel des FC Barcelona beim FC Liverpool im Champions-League-Halbfinale haben empörte Fans des spanischen Fußball-Meisters auch Club-Idol Lionel Messi verbal attackiert.

Weiterlesen: Fußball-Wunder in Liverpool: "Noch können sie das royale Baby Jürgen nennen"

Mensch, jedes verdammte Jahr das Gleiche.

Das schrie nach Medien-Angaben ein Anhänger in der Nacht zum Mittwoch auf dem Liverpooler Flughafen, als der Argentinier durch die Sicherheitskontrollen ging. Messi habe sich kurz zu den protestierenden Fans umgedreht, sei aber von Teambetreuer Pepe Costa zum Weitergehen überredet worden, berichtete die katalanische Sportzeitung "Mundo Deportivo".

Weiterlesen: Das Experten-Quiz zu den größten Comebacks der Champions League

Erneute deprimierende Klatsche

Der Barcelona-Fan spielte wohl unter anderen auf die überraschende Viertelfinalpleite von 2018 an. In der vorigen Saison hatte das Team von Messi und des deutschen Nationaltorwarts Marc-André ter Stegen nach einem 4:1-Hinspielsieg gegen AS Rom beim Rückspiel in Italien eine 0:3-Pleite einstecken müssen. Nach dem Titelgewinn 2015 war für die Katalanen auch 2016 und 2017 jeweils die Runde der letzten Acht Endstation. Dieses Mal folgte auf ein 3:0 im Halbfinal-Hinspiel gegen die Schützlinge von Trainer Jürgen Klopp erneut eine deprimierende Klatsche im Rückspiel und das Aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen