2014 im WM-Finale : Messi trauert um früheren Trainer: Alejandro Sabella ist tot

von 09. Dezember 2020, 18:59 Uhr

svz+ Logo
Im WM-Finale 2014 gegen Deutschland saß Alejandro Sabella für Argentinien auf der Trainerbank.
Im WM-Finale 2014 gegen Deutschland saß Alejandro Sabella für Argentinien auf der Trainerbank.

"Heute haben wir einen großen Spieler, Trainer und einen guten Menschen verloren", hieß es in einer Stellungnahme.

Buenos Aires | Argentiniens ehemaliger Fußballnationaltrainer Alejandro Sabella ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 66 Jahren, wie der argentinische Fußballverband (AFA) mitteilte. "Heute haben wir einen großen Spieler, Trainer und einen guten Menschen verloren", hieß es in einer Stellungnahme der AFA. Der frühere Mittelfeldspieler war Medienberichten zufolge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite