2. Liga : Medien: Rückendeckung für Fortuna-Trainer Christian Preußer

von 23. November 2021, 10:33 Uhr

svz+ Logo
Düsseldorfs Trainer Christian Preußer steckt mit seinem Team in einem Tief.
Düsseldorfs Trainer Christian Preußer steckt mit seinem Team in einem Tief.

Trotz der Negativserie von vier sieglosen Pflichtspielen nacheinander und einem unbefriedigenden zwölften Tabellenplatz steht Chefcoach Christian Preußer beim Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf nicht zur Diskussion.

Düsseldorf | Vorstandsmitglied Klaus Allofs erklärte, dass die Partie gegen den 1. FC Heidenheim am nächsten Freitag (18.30 Uhr) kein Endspiel für den Trainer sei. „Nein, ganz klares Nein, wir können nicht zu Beginn der Saison sagen, wir gehen diesen Weg und dann kommt der erste Wind, und wir fallen um“, sagte Allofs verschiedenen Düsseldorfer Medien. „Wir wuss...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite