Champions League : Manchester City auf Platz eins mit Sieg gegen PSG

von 24. November 2021, 23:13 Uhr

svz+ Logo
Raheem Sterling (r) von Manchester City und Achraf Hakimi von Paris Saint-Germain kämpfen um den Ballbesitz.
1 von 5
Raheem Sterling (r) von Manchester City und Achraf Hakimi von Paris Saint-Germain kämpfen um den Ballbesitz.

Manchester City steht als Sieger der Gruppe A in der Champions League fest.

Manchester | Gegen den direkten Verfolger Paris Saint-Germain drehte der englische Fußballmeister die Partie nach einem Rückstand und gewann noch mit 2:1 (0:0). Mit zwölf Punkten ist das Team von Trainer Pep Guardiola bei noch einem ausstehenden Spieltag nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen. Nach Kylian Mbappés Führungstor (50.) sah es so aus, als könnte d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite