4. Spieltag : Mainz und seine Sinsheimer Serie: Ingvartsen trifft sofort

von 11. September 2021, 18:48 Uhr

svz+ Logo
Die Mainzer bejubeln das 1:0 in Hoffenheim.
Die Mainzer bejubeln das 1:0 in Hoffenheim.

Vor nur gut 8000 Zuschauern bieten Hoffenheim und Mainz ein zerfahrenes, teilweise überhartes und uninspiriertes Bundesliga-Spiel. Den Gästen aber gefällt es in Sinsheim mal wieder richtig gut.

Sinsheim | Die erstmals seit eineinhalb Jahren wieder mitgereisten Fans des FSV Mainz 05 tanzten glücklich im Gästeblock und skandierten schon lange vor dem Schlusspfiff: „Auswärtssieg!“ Den 650 Anhängern im Sinsheimer Stadion hat die Mannschaft von Trainer Bo Svensson am Samstag ein verdientes 2:0 (1:0) bei der TSG 1899 Hoffenheim beschert. Es war der dritte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite