Tumultartige Szenen im Video : Flaschenwürfe und Platzstürmung: Fußballspiel in Nizza abgebrochen

von 23. August 2021, 10:03 Uhr

svz+ Logo
In Nizza wurde am Sonntagabend die Partie zwischen dem heimischen Club OGC und Olympique Marseille abgebrochen.
In Nizza wurde am Sonntagabend die Partie zwischen dem heimischen Club OGC und Olympique Marseille abgebrochen.

Wurfgeschosse fliegen, es gibt Tumulte auf dem Spielfeld: Ein Abbruch beim Derby in Nizza ist das unrühmliche Ende des Spieltages in der französischen Liga.

Nizza | In Frankreich ist das Erstliga-Duell zwischen OGC Nizza und Olympique Marseille am Sonntagabend nach Tumulten unterbrochen und später abgebrochen worden. Eine Viertelstunde vor Spielende stürmten Zuschauer auf das Spielfeld im Allianz Riviera-Stadion in Nizza und es kam zu Auseinandersetzungen zwischen Fans und Spielern beider Clubs, wie auf Fernsehbi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite