FIFA-Idee : Kritik am WM-Plan: Eberl sieht „kompletten Schwachsinn“

von 10. September 2021, 19:02 Uhr

svz+ Logo
Gladbachs Sportdirektor Max Eberl hält eine WM alle zwei Jahre für „Schwachsinn“.
Gladbachs Sportdirektor Max Eberl hält eine WM alle zwei Jahre für „Schwachsinn“.

Die WM im Zweijahresrhythmus - kann das gutgehen? FIFA-Direktor Arsène Wenger und etliche Ex-Stars preisen die Idee und betonen die Vorteile. Aus der Bundesliga gibt es viel Kritik.

Zürich | Die Bundesliga ist dagegen, international wächst die Sorge vor dem Fußball-Überdruss. Nach der Ankündigung der FIFA-Berater, die Weltmeisterschaften künftig alle zwei Jahre ausrichten zu wollen, reagieren Trainer und Club-Verantwortliche mit Kritik und Galgenhumor. „Willst du gelten, mach dich selten“, sagte Bayern-Chefcoach Julian Nagelsmann, verw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite