2. Bundesliga : Kein Wechsel an der Spitze: Bochum und Darmstadt ohne Sieg

Bochum (hier mit Jan Gyamerah links, VfL Bochum) gegen Holsteins Janni Serra) und Holstein Kiel trennten sich 2:2. Foto:
Bochum (hier mit Jan Gyamerah links, VfL Bochum) gegen Holsteins Janni Serra) und Holstein Kiel trennten sich 2:2. Foto:

Auch nach den Samstagsspielen bleibt der 1. FC Köln zunächst an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga.

von
22. September 2018, 15:33 Uhr

Düsseldorf | Der VfL Bochum und Darmstadt 98 haben am Samstag den möglichen Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Bochum kam trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2 (0:1) bei Holstein Kiel hinaus und liegt vorerst mit elf Punkten auf dem dritten Rang.

Deutliche Darmstadt-Niederlage

Darmstadt musste bei Dynamo Dresden ein deutliches 1:4 (1:1) hinnehmen und rutschte vorerst mit zehn Zählern auf den sechsten Rang ab. Das noch ungeschlagene Union Berlin kam nicht über ein 1:1 (1:0) bei Arminia Bielefeld hinaus und steht mit zehn Punkten vorerst auf Rang fünf. (Weiterlesen: 1. FC Köln und St. Pauli finden zurück in die Spur)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Die Tabellenführung hatte am Freitag der 1. FC Köln mit einem 2:0 beim SV Sandhausen übernommen. Die kann sich der Hamburger SV aber am Sonntag mit einem Sieg gegen Jahn Regensburg (13.30 Uhr/Sky) zurückholen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen