Nach Karriereende von Schweinsteiger : Das machen die Weltmeister von 2014 heute

svz+ Logo
Erstmals seit dem WM-Gewinn 2014 wird gegen Argentinien kein Weltmeister mehr auf dem Platz stehen.
Erstmals seit dem WM-Gewinn 2014 wird gegen Argentinien kein Weltmeister mehr auf dem Platz stehen.

Zum ersten Mal seit dem WM-Gewinn 2014 steht beim Testspiel gegen Argentinien kein deutscher Weltmeister auf dem Platz.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
09. Oktober 2019, 15:08 Uhr

Dortmund | Mit Bastian Schweinsteiger beendete am 8. Oktober ein weiterer Weltmeister von 2014 seine Karriere. Beim heutigen Länderspiel in Dortmund gegen Argentinien (20.45 Uhr/RTL) wird Titelgewinn von Rio erstma...

nmtoDurd | tMi Btniaas etsiwnghceeSri edeetneb ma .8 krebtOo ein twreerie emWeseiltrt onv 1024 iseen rariKr.ee eimB eeniguht dLlenipräes in nmrodDtu geneg ingeirAtnne 402(5. /r)TULhR rdiw iewnnlegtTi nov Rio smseatrl inke iprSlee sua edm laignmade F-aDdBreK mrhe ufa edm Ptlaz een.hts

hpplPii Lamh dun arMvsiol lesKo tntrea sal rEest crükzu

rBsitee nie raap eaTg hcna emd eWG-Mnwni aethtn tnäiKpa Plipihp hmaL dnu srlMiavo Koesl hier ulahFebßushcl na den alNeg gäthg.ne zeKru eiZt rpseät fegolt Pre M.rsckeaerte Nnbee ectiieSgrenhws tha teremeltwlii acuh mnoRa lrieWeleednf ads pinbelFsullaße ebueggn.efa kuLas okiosPdl nud tMesu Ölzi isdn wraz hnca iew rov vtk,ai igasrlneld uas der lnatilofeaN ez.etekrnuütrcg

rNu hocn rvei lmtWeseteri im Kdrae

Nru onhc eivr eletrisemtW eniplse ni ned gblrnnueegÜe vno airsBnenuterd ihcJaom Lwö eeni Re:oll rwarTto neMalu uereN ist Ktinpäa nud utrtunminstee mmeruN nsiE mi rTo dse .B-eTmFDa rDe rpenay-eeBerK etährl nov öwL negeg rAntieneign lrgaesidln neei ,uPsea Aacrr-dMne rte Sngtee htste rfü rueNe im .rTo eetlzediVnbsnggrtu mesustn ied clinterhes ired Wsimteleret nTio s,rKoo Mtastiha Girnet dun nuiJal Dxalrer ierh alnhmeTei für ied nraiPte eggne tiinrAgenne iosew ni nlastEd sagenab.

aDs mhaecn edi 32 eWesirtltem von 2041 uhtee

zur Startseite