Nach Karriereende von Schweinsteiger : Das machen die Weltmeister von 2014 heute

svz+ Logo
Erstmals seit dem WM-Gewinn 2014 wird gegen Argentinien kein Weltmeister mehr auf dem Platz stehen.
Erstmals seit dem WM-Gewinn 2014 wird gegen Argentinien kein Weltmeister mehr auf dem Platz stehen.

Zum ersten Mal seit dem WM-Gewinn 2014 steht beim Testspiel gegen Argentinien kein deutscher Weltmeister auf dem Platz.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
09. Oktober 2019, 15:08 Uhr

Dortmund | Mit Bastian Schweinsteiger beendete am 8. Oktober ein weiterer Weltmeister von 2014 seine Karriere. Beim heutigen Länderspiel in Dortmund gegen Argentinien (20.45 Uhr/RTL) wird Titelgewinn von Rio erstma...

Ddunortm | Mit tnaBais ierswceenthSgi nebeedte ma .8 krtbOeo eni erretwei eWtsrmlitee ovn 0412 ensie .rKieerar ieBm thneugie pdieLenräsl in Drnomdtu geneg irngninteAe (0.524 hUTrL/R) wrdi Ttgenwleiin vno ioR ltsmreas keni rplieeS sau dem eagdinmla FerBaDdK- rhem auf med taPzl hn.eets

ipPiplh ahmL dun orvsialM oeKsl terant asl sEetr rzuükc

retBise eni para geTa hnca emd WewMGn-ni ttaneh ätnaiKp pPhilip Lhma dnu olMisrav Klseo heri ahbecFshßullu na dne lgNae htggenä. Kerzu teZi ärepts gtfleo Per rteMskrea.ce Nebne inetghSecirwse hta rlttleewmeii achu Roamn flrdeleeeniW asd eesnilßlFalubp eg.gabnfeeu Lasuk loskdoPi dun eutsM Öliz isnd wazr ahnc wei rov va,ikt elalnsgdir usa dre Neaofnallti rzcureütngt.kee

Nur nohc reiv seelimWttre mi Karde

Nru cohn ivre tmeteWsleri inslpee ni den gnrluenÜebge ovn userdeBtnrani mhoaicJ öwL enie Reol:l rtorTaw eaMlun rueNe ist Kntaiäp und srtemennutiut Nmmreu inEs im oTr eds TmBe.DF-a reD yBrKereeenpa- räthle nov Lwö nggee Aegenntiirn dgnsiaelrl eine us,ePa ren-rMdcaA ret egSten hstte rfü ueeNr mi oTr. bteVdrnuzlseenggit muensst die eeirhcsnlt eird leeWretmsti Tnio ,orosK hMsitata etirGn dun lniauJ rxeralD rhei lTaehmine für die raetnPi geneg nirennAiget iweso in dsntEla n.baesag

asD eacmnh die 32 lWrtesiemet von 1204 eeuht

zur Startseite