Bundesliga : Jude „Beer-Lingham“ und der BVB: Zu viel Spektakel?

von 12. September 2021, 12:09 Uhr

svz+ Logo
Der Dortmunder Jude Bellingham (r) schnappte sich beim Jubeln einen Bierbecher, mit dem er und Erling Haaland beworfen wurden.
Der Dortmunder Jude Bellingham (r) schnappte sich beim Jubeln einen Bierbecher, mit dem er und Erling Haaland beworfen wurden.

Das 4:3-Spektakel von Borussia Dortmund bei Bayer Leverkusen begeistert viele Fans und Experten. Der Bierbecher-Jubel von Jude Bellingham sorgt zudem für viele Lacher. Beim BVB herrschen aber gemischte Gefühle.

Leverkusen | Der viel beachtete Bierbecher-Fang von Jude Bellingham stand nach dem Fußball-Spektakel von Leverkusen symbolisch für Borussia Dortmund. Von den BVB-Anhängern auf der Tribüne und im Netz wurde der Jungstar für seinen Torjubel auf den Schultern von Erling Haaland nach dessen 4:3-Siegtreffer gefeiert. Die BVB-Bosse fanden die Szene, in der der Jungst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite