Ehemaliger Bayern-Trainer : Hitzfeld: WM in Katar eine „Enttäuschung für mich“

von 23. November 2021, 07:08 Uhr

svz+ Logo
Über die Austragung der WM in Katar nicht erfreut: Ottmar Hitzfeld.
Über die Austragung der WM in Katar nicht erfreut: Ottmar Hitzfeld.

Ex-Trainer Ottmar Hitzfeld freut sich nicht auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar.

Berlin | „Es ist eine Enttäuschung für mich, dass eine WM in Katar ausgetragen wird. Mein Fußballherz hat diese Entscheidung nicht verstanden“, sagte der 72 Jahre alte frühere Meistercoach des FC Bayern München im Sport-1-Podcast „Meine Bayern-Woche“. „Ich habe dort zwar schon Urlaub gemacht, aber es ist keine Fußballnation. Die Geldgeber haben heutzutage aber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite