Interview : HSV-Präsident Marcell Jansen: „Ich brauche Identifikation für mein Leben“

von 27. April 2019, 01:00 Uhr

svz+ Logo
„Ich bin angekommen“, sagt Marcell Jansen im Interview.
„Ich bin angekommen“, sagt Marcell Jansen im Interview.

Der Hamburger spricht über seinen neuen Job, Belastungen durch das Ehrenamt und den Wunsch, etwas zurückzugeben.

Hamburg | Zeitdruck gehört neuerdings zur Arbeitsplatzbeschreibung von Marcell Jansen. Es ist noch früher Morgen, als er mit leichter Verspätung zum verabredeten Gespräch mit Manfred Ertel ins Café in Hamburg-Eppendorf kommt. Aber für die Fragen rund um seine Passion Fußball und seinen Klub nimmt er sich alle Zeit, das ist ihm wichtig. Da ist er in seinem Eleme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite