Gegenspieler unsittlich berührt : Nach Griff in den Schritt: Englischem Zweitliga-Profi droht lange Sperre

von 22. November 2020, 20:50 Uhr

svz+ Logo
Darnell Fisher (l.) soll seinem Gegenspieler in den Schritt gegriffen haben.
Darnell Fisher (l.) soll seinem Gegenspieler in den Schritt gegriffen haben.

Normale Abwehr oder unsittliche Berührung? Bei einem englischen Zweitligaspiel schienen die Grenzen zu verschwimmen.

London | Ein zweitklassiges Fußballspiel sorgte in England an diesem Wochenende für erstklassige Schlagzeilen. Der Grund: Ein Spieler des Clubs Preston North End soll seinen Gegner von Sheffield Wednesday bei einem Eckball auf eine ungewöhnliche Art abgelenkt haben. Auch interessant: "Er ist das größte Talent der Welt" – Haaland freut sich auf Torejag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite