Regionalliga : Festnahmen nach Ausschreitungen bei Münster gegen Essen

von 15. September 2021, 19:15 Uhr

svz+ Logo
Fans von Rot-Weiss Essen sorgten für unschöne Szenen in Münster.
Fans von Rot-Weiss Essen sorgten für unschöne Szenen in Münster.

Eigentlich verläuft die Regionalligapartie zwischen Preußen Münster und Rot-Weiss Essen lange Zeit recht friedlich. Doch am Ende gibt es heftige Ausschreitungen und Festnahmen. Das wird Konsequenzen haben.

Münster | Heftige Fan-Ausschreitungen mit Verletzten und eine Spielunterbrechung wegen Pyrotechnik im Regionalligaspiel zwischen Preußen Münster und Rot-Weiss Essen haben zu Festnahmen geführt und werden Konsequenzen für beide Vereine nach sich ziehen. Nach der Partie im Preußenstadion stürmten Essener Fans gewaltsam in Richtung der Preußen-Anhänger. Dabei w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite