Fußball-Landespokal : FC Seenland Warin nach frühem Gegentor ausgeschieden

von 07. August 2021, 16:45 Uhr

svz+ Logo
_202108071645_full.jpeg

Nach einem frühen Gegentor ist für den FC Seenland Warin gegen den PSV Wismar bereits in der ersten Pokalrunde Endstation.

Warin | Landesklasse-Vertreter FC Seenland Warin muss sich nach einem 0:1 gegen den Landesligisten PSV Wismar bereits in der ersten Runde aus dem Fußball-Landespokal verabschieden. Schon in der 11. Minute traf Wismars Daniel Grundmann zum letztlich entscheidenden Treffer. In der Schlussphase sah zudem Warins Danielo Schwarz noch Gelb-Rot (90.). Warins T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite