Spuckattacke von Schalker Kabak : Bremer Augustinsson sauer: „Das hat nichts mit Fußball zu tun“

von 27. September 2020, 09:36 Uhr

svz+ Logo
Ein Tag zum Vergessen: Schalkes Ozan Kabak sah gegen Werder Bremen die Gelb-Rote Karte und spuckte seinen Gegenspieler Augustinsson an.
Ein Tag zum Vergessen: Schalkes Ozan Kabak sah gegen Werder Bremen die Gelb-Rote Karte und spuckte seinen Gegenspieler Augustinsson an.

Nach seiner Spuckattacke gegen den Bremer Augustinsson drohen dem Schalker Ozan Kabak Konsequenzen.

Gelsenkirchen | Der Bremer Bundesliga-Profi Ludwig Augustinsson hat mit Entsetzen auf die Spuckattacke von Schalkes Abwehrspieler Ozan Kabak reagiert. "Das ist nicht schön, das hat nichts mit Fußball zu tun. Das ist nicht Fairplay", sagte Augustinsson am Samstagabend nach dem 3:1-Erfolg von Werder Bremen beim FC Schalke 04 im TV-Sender Sky. Die Situation in der 27. M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite