4. Spieltag : Eintracht verpasst Sieg bei Kostic-Rückkehr gegen VfB

von 12. September 2021, 19:24 Uhr

svz+ Logo
Frankfurts Martin Hinteregger (l) und Stuttgarts Omar Marmoush kämpfen um den Ball.
Frankfurts Martin Hinteregger (l) und Stuttgarts Omar Marmoush kämpfen um den Ball.

Frankfurts Filip Kostic schlüpft bei seiner Rückkehr in die Rolle des unvollendeten Helden. Der Serbe trifft zur Führung, die aber nicht zum erhofften Erfolg gegen Stuttgart reicht.

Frankfurt am Main | Ein Fußball-Märchen ist es für den begnadigten Rebellen Filip Kostic nicht geworden, aber ein Happy End nach seiner Streikaffäre. „Leider war es nicht so, wie ich es ihm vorher gesagt habe: Du kommst rein und schießt das Siegtor“, sagte Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner nach dem 1:1 (0:0) gegen den VfB Stuttgart. Damit verlängerte sich di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite