Europa-League-Halbfinale gegen Chelsea : "Es ist alles möglich" – Choreo-Traum bei Frankfurts glücklichem Remis

von 03. Mai 2019, 06:12 Uhr

svz+ Logo
Wieder mal ein Festtag in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Foto: imago images / Jan Huebner
Wieder mal ein Festtag in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Foto: imago images / Jan Huebner

Die Eintracht muss im Hinspiel des Europa-League-Halbfinals gegen Chelsea leiden, so wie auch der Coach der Engländer.

Frankfurt | Die Spiele des Abends: Eintracht Frankfurt - FC Chelsea 1:1 (1:1) Tore: 1:0 Jovic (23.), 1:1 Pedro (45.) Eintracht Frankfurt darf weiter vom Finale in der Europa League träumen. Das Team von Trainer Adi Hütter verspielte im Halbfinal-Hinspiel gegen den großen Favoriten FC Chelsea am Donnerstagabend zwar seine Führung, hat nach dem 1:1 (1:1) im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite