Im Alter von 82 Jahren : Ehemaliger DFB-Chefankläger Horst Hilpert gestorben

Horst Hilpert ist im Alter von 82 Jahren gestorben.
Horst Hilpert ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Der langjährige Kontrollausschuss-Vorsitzende des DFB, Horst Hilpert, ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

von
16. Oktober 2019, 16:39 Uhr

Saarbrücken | Der Deutsche Fußball-Bund trauert um seinen langjährigen Kontrollausschuss-Vorsitzenden Horst Hilpert. Der Funktionär starb am Dienstag im Alter von 82 Jahren in seinem Geburtsort Bexbach, wie der Saarländische Fußballverband unter Berufung auf Familienkreise mitteilte. In Hilperts Amtszeit fiel der Wett- und Manipulationsskandal um Schiedsrichter Robert Hoyzer – es war sein Aufsehen erregendster Fall als Chefankläger beim DFB.

Diese Prominenten sind im Jahr 2019 gestorben

Der Jurist hatte auch 1995 den damaligen Dortmunder Andreas Möller wegen einer Schwalbe gesperrt – ein Stück Fußballgeschichte. Hilpert meinte damals: "Ich bin sicher, die Fallsucht der Spieler hört jetzt auf." Der DFB und der SFV machten ihn zum Ehrenmitglied.

Hilpert war 40 Jahre ehrenamtlich im Rechtsbereich des DFB, des Regionalverbandes Südwest und des Saarländischen Fußballverbandes tätig. Von 1992 an führte er 15 Jahre lang den Vorsitz des Kontrollausschusses.

Hauptamtlich war er Präsident des Landesarbeitsgerichts des Saarlandes (1986 bis 1999) und Präsident des Saarländischen Verfassungsgerichtshofes (1986 bis 1995). Insgesamt veröffentlichte er nach Angaben des SFV sechs Bücher zum Thema Sportrecht.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen