Schlimme Beleidigungen : Hasskommentare gegen Stürmer Berg trüben Schweden-Freude

von 15. Juni 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Wurde nach eine vergebenen Großchance gegen Spanien im Internet beleidigt: Schwedens Marcus Berg.
Wurde nach eine vergebenen Großchance gegen Spanien im Internet beleidigt: Schwedens Marcus Berg.

Keine Geschichten über Freude in der Kabine und beim Frühstück. Sondern darüber, was sich in sozialen Netzwerken abspielt. Diesmal trifft es Marcus Berg aus der schwedischen Nationalmannschaft.

Sevilla | Anfeindungen und Hasskommentare gegen ihren ehemaligen HSV-Profi Marcus Berg haben die Freude von Schwedens Fußball-Nationalspielern über den Punktgewinn gegen Titelmitfavorit Spanien getrübt. Statt über Jubel und Freude zu berichten, saßen der Angreifer und Trainer Janne Andersson mit eher ernüchterndem Gesichtsausdruck bei einer digitalen Pressek...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite