Zum TuS Bövinghausen : Dieser Fußball-Weltmeister wechselt in die sechste Liga

von 26. Januar 2021, 17:58 Uhr

svz+ Logo
Fußball-Weltmeister von 2014 (v.l.): Bastian Schweinsteiger, Per Mertesacker, Manuel Neuer, Kevin Großkreutz und Lukas Podolski.
Fußball-Weltmeister von 2014 (v.l.): Bastian Schweinsteiger, Per Mertesacker, Manuel Neuer, Kevin Großkreutz und Lukas Podolski.

2014 wurde er mit der Fußball-Nationalmannschaft Weltmeister, jetzt wechselt er nach Bövinghausen in die sechste Liga.

Dortmund | Der ehemalige Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz spielt künftig für einen Sechstligisten. Wie erwartet, unterschrieb der 32-Jährige am Dienstag einen bis zum 30. Juni 2023 datierten Vertrag beim Dortmunder Vorortclub TuS Bövinghausen. Das bestätigte Club-Chef Ajan Dzaferoski den "Ruhr Nachrichten". Weltmeister in Rio Der in Dortmund geborene G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite