Von Auswechslungen bis Handspiel : Das sind die neuen Regeln zur Fußball-Saison 2019/20

svz+ Logo
Nicht selten erklärten die Schiedsrichter den Spielern ihre Entscheidung auf Handspiel. Und nicht selten konnten die Spieler die Entscheidung nicht nachvollziehen.
Nicht selten erklärten die Schiedsrichter den Spielern ihre Entscheidung auf Handspiel. Und nicht selten konnten die Spieler die Entscheidung nicht nachvollziehen.

Ein großes Ärgernis war in der zurückliegenden Saison unter anderem die Auslegung des Handspiels.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. Juli 2019, 11:04 Uhr

Frankfurt/Main | Durch den Videobeweis sollten die Spiele in den Fußball-Bundesliga fairer gestaltet werden. Das Problem: die unterschiedlichen Regelauslegungen. Nicht selten waren sich beim Thema Handspiel und Co. die S...

/rtkaMirFnnauf | rhcDu den eebisVieodw lneltso eid pieSle ni nde lensudabaFglluiBß- iraref tgltetase w.rdnee Das mPolbe:r dei nrunsedhlcticeeih seuRulaggngen.eel Nhtci etlnse raenw isch embi mhaeT ispdHnale udn .Co edi rhceiSreichdts ensiu,n ieen kaelr Lniie awr aumk uz eknneern – uzm eßgrno Fstur nov e,Silernp ianrnrTe nud Fns.a mU idesen erÄgr uz ermene,ivd elsltet dre eDethsuc dblubluaFßn DF)(B unn neien Klaogat mit edgäugnnRleneer ovr, dre nov erd rioaInettlnan Fablloot aoAnsticsio daoBr B)AIF( dun dem ru­dßflanvWteblblae AIFF lhsnbosscee ue.wdr ieD nRegel neetgl für ned f.hicPoibrree Hei:tß In ahcndsetulD nfdnei eis ni dre easg,Bidlun .2 leusigndBa und 3. gaiL .neAwdnnug

cAuh triese:nstna Wie csih Byarn,e nDorudmt nud Co. rrtsväekne

Itnssaemg nnue Rnlgee werned zur ionsaS /129020 eun err.fmuilot Afu edr peeoamHg sde BFD enmemirktto rDFLwatheBr- zuLt Wnrgea ied eänluRdneggeer,n eid leilfozfi siet med .1 iJlu e.eglnt tnerU earnmed esmnsü ishc herortTü ab osftor imt nendeistm eeinm lTei sneie eFußs fua edro rüeb dre nirolieT eidf.bnen sDiee eRelg wdir rebsiet eib red -larnWeMalfFubuß .awgeednnte

Iremm dwiere uz snDosinsuiek ütferh ide uunelgAsg sed epsn.daisHl eillnAe rfü ieedsn assuPs Reg(le 21) wrdue saqui nie nzegar eompxgleklRe ne.giefhürt eHir ridw ngaeu ,rtklräe ow schi edr Amr eusgwzbsnhiieee edi dHna ebi Benülruragbhl ienfedbn frad bengihesisuzewe cnith efdnibne d.fra

Wri benha alel nrelegänugeRedn zru mmnednkoe uaFsbn-ßaSillo rfü eiS gsaze:fstmsmaune

zur Startseite