Von Auswechslungen bis Handspiel : Das sind die neuen Regeln zur Fußball-Saison 2019/20

svz+ Logo
Nicht selten erklärten die Schiedsrichter den Spielern ihre Entscheidung auf Handspiel. Und nicht selten konnten die Spieler die Entscheidung nicht nachvollziehen.
Nicht selten erklärten die Schiedsrichter den Spielern ihre Entscheidung auf Handspiel. Und nicht selten konnten die Spieler die Entscheidung nicht nachvollziehen.

Ein großes Ärgernis war in der zurückliegenden Saison unter anderem die Auslegung des Handspiels.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. Juli 2019, 11:04 Uhr

Frankfurt/Main | Durch den Videobeweis sollten die Spiele in den Fußball-Bundesliga fairer gestaltet werden. Das Problem: die unterschiedlichen Regelauslegungen. Nicht selten waren sich beim Thema Handspiel und Co. die S...

unrF/rkfMnaita | ucrDh nde idebwieeosV losetln edi ilSepe ni end nlalguileBbßaF-uds rfreai etsttlage deewnr. Dsa mPrlebo: ide lcihinsntheecderu alegRensunugl.gee Ntchi eenlst eawnr icsh iemb mheTa iHeldnsap nud C.o ide csrdhhicreeitS u,isenn eine akler eLnii raw mkua zu nnkreene – zmu egßnor tsuFr von ,elSniper Triarnen und sFa.n Um eisden greÄr uz m,revnedei steeltl rde tesuehDc dublbFßanlu )DFB( nun nneei aaogKlt tim neeldgugeRränen rov, der von dre lioIatntreann tlaoloFb isscoaAoint Borad B(AFI) nud mde ßltluvbbarefW­adlne FFIA csneosslehb eu.dwr eiD nReegl lgnete üfr ned fiorie.cPbhre Heß:ti In lcesDdtnuha indfen ise ni rde nBasiulde,g 2. aeiunsglBd dun 3. agLi Aennngd.uw

chuA estris:tnean ieW hsic yen,aBr rnuotdmD und o.C enäerstrvk

sesgamtnI nuen elRgne erndew ruz sonaSi 912/020 enu ltufermoi.r fAu rde pgaeeHom esd DFB tienrtkmeom FrtaLrwDeh-B ztLu gnraeW ied eegn,euäelgrdRnn ied elfizfilo stie med .1 uilJ ge.netl nterU mrdaeen ümssen ihsc üoeTrhtr ab osrfot mit nnimdtees enime Teil inees ßFesu fua edro berü edr eiinTrol eibfe.dnn esieD leRge rdwi sebtrei ibe erd -ubßFlurlMnaaeWf dnwa.eengte

mmIre irewed uz knioussniseD efhürt dei slguAngue sde adnss.peHil nAlelie üfr sdeien Pasuss eglR(e 1)2 edurw sauqi ein eagrzn epogemRkxlel ei.fnrühget rHie diwr agune ätle,rkr wo chsi rde mrA bhessgieiwzeune ied danH ebi blaürnuBglher neidbnef adfr zieuhwsiebgesen nthci enibfedn a.fdr

rWi ebnah aell näelgRnnugeeder ruz kdeonmnem bSl-sinoFlaßua ürf eiS tesazfsmenmgaus:

zur Startseite