Remis gegen die Schweiz : DFB-Nationalspieler Ilkay Gündogan motzt im TV

von 07. September 2020, 06:24 Uhr

svz+ Logo
Ilkay Gündogan ist nicht zufrieden mit dem Auftritt der DFB-Elf.
Ilkay Gündogan ist nicht zufrieden mit dem Auftritt der DFB-Elf.

"Bin angepisst": Torschütze Ilkay Gündogan kann der Leistung der DFB-Elf nicht viel abgewinnen.

Basel | Ausgepumpt und enttäuscht: Die deutschen Fußball-Nationalspieler konnten dem 1:1 (1:0) am Sonntag im zweiten Spiel der Nations League in Basel gegen die Schweiz nichts abgewinnen. "Ich bin auch ein bisschen angepisst. Wir haben unnötig Bälle verloren", sagte Ilkay Gündogan nach dem zweiten Unentschieden innerhalb von drei Tagen im ZDF. Auch gegen Span...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite