Forderung nach Regeländerung : Nach Kostic-Rot: Frankfurts Sportdirektor Bobic mit kontroversem Vorschlag

von 05. März 2020, 11:41 Uhr

svz+ Logo
Schiedsrichter Felix Zwayer zeigt dem Frankfurter Filip Kostic die Rote Karte.
Schiedsrichter Felix Zwayer zeigt dem Frankfurter Filip Kostic die Rote Karte.

Filip Kostic sah nach einem Foul die Rote Karte im Pokal-Viertelfinale und könnte auch im Endspiel gesperrt sein.

Frankfurt/Main | Eintracht Frankfurt ist am Mittwochabend zum dritten Mal in vier Jahren ins DFB-Pokal-Halbfinale eingezogen. Im Heimspiel besiegten die Hessen Werder Bremen mit 2:0. Einen Wermutstropfen mussten die Frankfurter jedoch hinnehmen. Filip Kostic sah nach einem völlig unnötigen Foul in der Nachspielzeit gegen den Bremer Ömer Toprak die Rote Karte und wird ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite