Machtkampf zwischen Verband und Fans : Schalke gegen Bayern im DFB-Pokal: Das droht den Teams bei Spielabbruch

von 03. März 2020, 14:14 Uhr

svz+ Logo
Von der Bundesliga bis hin zur 3. Liga sorgten Stadionbesucher aufgrund von Hassplakaten und Schmähgesängen für Spielabbrüche.
Von der Bundesliga bis hin zur 3. Liga sorgten Stadionbesucher aufgrund von Hassplakaten und Schmähgesängen für Spielabbrüche.

Seit dem Wochenende steht der Fußball im Schatten von Fanprotesten gegen Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp und den DFB.

Gelsenkirchen | Gleich mehrere Bundesliga-Spiele wurden am vergangenen Wochenende aufgrund von Schmähplakaten und beleidigenden Gesängen gegen Dietmar Hopp in den Fankurven zwischenzeitlich unterbrochen. Damit hielten sich die Schiedsrichter an das "3-Stufen-Modell" des DFB, das vorsieht, bei Vorfällen von Hass und Rassismus entsprechend zu reagieren – die dritte Stu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite