18. Spieltag : Coole Kölner gewinnen bei glückloser Hertha

von 09. Januar 2022, 18:04 Uhr

Der 1. FC Köln hat seine gute Form mit ins neue Jahr genommen. Bei Hertha BSC agiert die Baumgart-Elf ziemlich clever. Der Lohn sind drei Punkte und der Sprung in die Europacup-Zone. Von der sind die Berliner ziemlich weit entfernt.

Berlin | Steffen Baumgart rückte erleichtert seine Schiebermütze zurecht und reckte vor der spärlich besetzten Tribüne die Finger in die Höhe. Cool, cooler, Köln. Enorm effektiv hat der 1. FC Köln seinen Aufwärtstrend in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt und nach dem 3:1 (2:0) bei Hertha BSC den Sprung auf einen Europacup-Platz geschafft. Anthony Modeste (...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite