Champions League Kompakt : Dortmunder Krimi gegen Inter – Leipzig-Fans erleben Schikane am Flughafen

von 05. November 2019, 22:57 Uhr

svz+ Logo
Borussia Dortmund begeisterte die Zuschauer im Signal-Iduna-Park.
Borussia Dortmund begeisterte die Zuschauer im Signal-Iduna-Park.

Petersburg/Dortmund. Für das deutsche Duo war die Champions League am Dienstag ein Erfolg. An der Stamford Bridge kam es zum Spektakel.

St. Petersburg/Dortmund | RB Leipzig steht dicht vor dem erstmaligen Einzug in die K.o.-Runde der Fußball-Champions League. Der Bundesligist kam am Dienstag beim russischen Meister Zenit St. Petersburg zu einem verdienten 2:0 (1:0). Bereits mit einem Remis gegen Benfica Lissabon in drei Wochen in ihrem vorletzten Spiel der Gruppe G würden die Sachsen das Achtelfinale erreichen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite