Statt großer Fanmeile : Champions-League-Finale: 5000 Zuschauer dürfen ins Pariser Stadion

von 22. August 2020, 10:37 Uhr

svz+ Logo
Beim Finale sollen die Ränge im Stadion Parc des Princes nicht leer bleiben. (Archivbild)
Beim Finale sollen die Ränge im Stadion Parc des Princes nicht leer bleiben. (Archivbild)

Zum Spiel Bayern gegen PSG lädt der Gastgeber 5000 Zuschauer ins Prinzenpark-Stadion – allerdings nur ausgewählte Gäste.

Paris | Eine große Fanmeile zum Champions-League-Finale ist wegen der Corona-Krise auch in der französischen Hauptstadt unmöglich – Paris Saint-Germain lädt am Sonntag aber ausgewählte Besucher ins Prinzenpark-Stadion im Westen der Stadt ein, um dort gemeinsam das Endspiel gegen den FC Bayern München zu verfolgen. Unter den geladenen Gästen seien ehemalige Sp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite