Keine Übertragung im Free-TV : Champions-League-Achtelfinale: Sky und DAZN – wer zeigt welche Spiele?

Sky und DAZN teilen sich auf dem deutschen Markt die Übertragungsrechte für die Champions League.
Sky und DAZN teilen sich auf dem deutschen Markt die Übertragungsrechte für die Champions League.

Bezahlsender Sky zeigt vier der sechs Achtelfinal-Spiele der Champions League mit deutscher Beteiligung.

von
18. Dezember 2018, 14:34 Uhr

München | Der Pay-TV-Sender Sky zeigt exklusiv vier der sechs Achtelfinal-Partien mit deutscher Beteiligung in der Champions League. Beim ebenfalls kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN sind die Hinspiele von Borussia Dortmund gegen Tottenham Hotspur und des FC Schalke 04 gegen Manchester City zu sehen, wie Sky und DAZN am Dienstag am Tag nach der Achtelfinal-Auslosung mitteilten.

Sky und DAZN teilen sich die Übertragungen

Sky überträgt exklusiv das Hinspiel des deutschen Fußball-Meisters FC Bayern München gegen den FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp sowie alle Achtelfinal-Rückspiele mit deutscher Beteiligung. Bereits die Partien der Gruppenphase hatten sich Sky und DAZN aufgeteilt. Erstmals gibt es von dieser Saison an keinen deutschen Anbieter im Free-TV mehr. Zuvor durfte auch das ZDF ein Spiel pro Runde präsentieren.

Champions-League-Achtelfinale: Rückspiele im März

Tottenham empfängt den BVB am 13. Februar, am 5. März steht das Rückspiel an. Die Bayern spielen am 19. Februar in Liverpool, gut drei Wochen später am 13. März haben die Münchner im Rückspiel Heimrecht. Schalke bestreitet sein erstes Achtelfinale am 20. Februar in Manchester, das Rückspiel ist für den 12. März terminiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen