Sexvideo-Prozess : Benzema zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt

von 24. November 2021, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Der Franzose Karim Benzema erhielt eine Bewährungsstrafe.
Der Franzose Karim Benzema erhielt eine Bewährungsstrafe.

Im Prozess um einen Erpressungsversuch mit einem Sexvideo hat ein Gericht den französischen Nationalspieler Karim Benzema schuldig gesprochen. Dessen Anwalt aber kündigt Berufung an.

Versailles | Im Prozess um versuchte Erpressung mit einem Sexvideo hat ein Gericht in Versailles den französischen Fußball-Nationalspieler Karim Benzema wegen Beihilfe zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss der Stürmer von Real Madrid eine Geldbuße von 75.000 Euro zahlen, entschieden die Richter. Vier mitangeklagte weitere Männer wurden wege...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite