Champions League : Bayern trainiert mit dezimierten Kader vor Kiew-Spiel

von 22. November 2021, 12:15 Uhr

svz+ Logo
Nur mit einem dezimierten Kader kann sich der FC Bayern auf der Spiel bei Dynamo Kiew vorbereiten.
Nur mit einem dezimierten Kader kann sich der FC Bayern auf der Spiel bei Dynamo Kiew vorbereiten.

Der FC Bayern hat das Abschlusstraining vor dem Gruppenspiel der Champions League bei Dynamo Kiew mit einem sehr dezimierten Kader bestreiten müssen.

München | Die fünf Fußball-Profis Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Jamal Musiala, Eric Maxim Choupo-Moting und Michael Cuisance fehlten am Montag in München, weil sie sich als Corona-Kontaktpersonen in Quarantäne befinden. Trainer Julian Nagelsmann musste bei der Einheit auf dem Vereinsgelände, bei der nur die ersten 15 Minuten für Medien einsehbar waren, auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite