Teamabend im Trainingslager : Im Video: Bayern-Star "singt" Whitney-Houson-Klassiker a cappella

Alphonso Davies ist mit Bayern München im Trainingslager in Rottach-Egern. Foto: imago images / ActionPictures
Alphonso Davies ist mit Bayern München im Trainingslager in Rottach-Egern. Foto: imago images / ActionPictures

Beim Teamabend im Trainingslager müssen die Neuzugänge Davies und Hernandez ein Lied singen, aber sehen sie selbst.

von
10. August 2019, 12:34 Uhr

Rottach-Egern | Am Samstag endet das Trainingslager des FC Bayern München in Rottach-Egern. Für den Rekordmeister steht am kommenden Montagabend das DFB-Pokalspiel beim Regionalligisten Energie Cottbus an. Nach den harten und anstrengenden Tagen im Trainingslager lud der Bayern-Präsident zu sich nach Hause ein. Uli Hoeneß wohnt unweit von Rottach-Egern. Beim Teamabend mussten die Neuzugänge traditionell ein Lied singen.

Liveblog DFB-Pokal: BVB nach Handspiel- und Traumtor weiter – Gladbach zittert sich in Runde zwei

Auch Alphonso Davies, der in der vergangenen Winterpause nach München wechselte, wurde diese "Tortur" nicht erspart. Der Kanadier sang nun "I will always love you" von Whitney Houston. Es kann sich jeder selbst ein Bild davon machen, ob er es gut oder schlecht gemeistert hat.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Neben Davies gab auch Bayerns Rekordtransfer Luca Hernandez seinen Einstand. Der Franzose, der zuvor jahrelang bei Atletico Madrid spielte, gab den spanischen Klassiker "La Bamba" von Ritchie Valens zum Besten. Auch der französische Weltmeister hat seine Talente dann doch wohl eher auf dem grünen Rasen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen