Bundesliga-Partie in Gefahr : Bayern München will wegen Corona-Fällen Spiel verlegen

von 05. Januar 2022, 18:42 Uhr

svz+ Logo
Das Training des FC Bayern München ist angesichts der fehlenden Spieler übersichtlich geworden.
Das Training des FC Bayern München ist angesichts der fehlenden Spieler übersichtlich geworden.

Zahlreiche Spieler des FC Bayern München wurden positiv auf Corona getestet. Der Rekordmeister will nun die Reißleine ziehen und das Spiel am Freitagabend gegen Gladbach verschieben – ist das überhaupt möglich?

Mönchengladbach | Der FC Bayern München hat angesichts des personellen Notstandes durch acht Corona-Fälle mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) eine Verlegung des Heimspiels gegen Borussia Mönchengladbach erörtert. Das bestätigte Sportvorstand Hasan Salihamidzic am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. „Wir haben aktuell zehn Feldspieler und zwei Torhüter. Deshalb mach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite