Kritik an umstrittener Kampagne : Flammender Appell: "Herr Schweinsteiger, zeigen Sie Größe!"

von 08. Mai 2019, 18:48 Uhr

svz+ Logo
Bastian Schweinsteiger wechselte 2017 von Manchester United nach Chicago.
Bastian Schweinsteiger wechselte 2017 von Manchester United nach Chicago.

Der Weltmeister erntet weiterhin Kritik für seine Beteiligung an einer Kampagne für die "Deutsche Automatenwirtschaft".

Hamburg | Sportlich schreibt Bastian Schweinsteiger seit einiger Zeit keine größeren Schlagzeilen mehr. Der 34-Jährige lässt seine Karriere seit 2017 in der US-amerikanischen Soccerliga MLS bei Chicago Fire ausklingen. Größere Erfolge sind dort bislang ausgeblieben, doch der Weltmeister von 2014 erfreut sich auf Grund seiner sympathischen Art auch jenseits des ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite