Bundesliga : BVB kann Bayern-Patzer nutzen - Leipzig startet gut

von 08. Januar 2022, 20:33 Uhr

svz+ Logo
Erling Haaland (M) und der BVB rücken bis auf sechs Punkte an die Bayern heran.
Erling Haaland (M) und der BVB rücken bis auf sechs Punkte an die Bayern heran.

Borussia Dortmund zeigt Moral und rückt bis auf sechs Punkte an die Bayern heran. Vizemeister Leipzig feiert im neuen Jahr einen klaren Sieg, der SC Freiburg muss ein spätes Gegentor hinnehmen.

Frankfurt am Main | Borussia Dortmund hat den coronabedingten Fehlstart des FC Bayern ausgenutzt und liegt nur noch sechs Punkte hinter dem Spitzenreiter aus München. Der BVB kam nach einer Energieleistung zu einem 3:2 (0:2) bei Eintracht Frankfurt. Am Freitag hatten die von vielen Ausfällen beeinträchtigten Bayern gegen Borussia Mönchengladbach 1:2 verloren, damit ko...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite