Englisches Finale auch in der Europa League : Elfmeter-Drama in London – Frankfurt Coach: "Es sind Tränen geflossen"

von 10. Mai 2019, 05:45 Uhr

svz+ Logo
Goncalo Paciencia verschoss den letzten Elfmeter für Frankfurt gegen Kepa.
Goncalo Paciencia verschoss den letzten Elfmeter für Frankfurt gegen Kepa.

Nach zwei dramatischen Halbfinals in der Königsklasse legte die Europa League nach – mit Frankfurt als Protagonist.

London | 90 Minuten, Verlängerung, Elfmeterschießen – der FC Chelsea und Eintracht Frankfurt ließen am Donnerstagabend nichts aus. Die Blues behielten den kühleren Kopf und entschieden die Partie vom Elfmeterpunkt. Da Arsenal London souverän gegen den FC Valencia weiterkommt, kommt es nun zum englischen Finale in der Europa League. Ergebnisse des Abends ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite