Mit Bayern, BVB und Schalke : Champions League: Wann findet die Auslosung für das Achtelfinale statt?

Die Auslosung zum Achtelfinale der Champions League findet am 17. Dezember in Nyon statt.
Die Auslosung zum Achtelfinale der Champions League findet am 17. Dezember in Nyon statt.

Hamburg. Die Auslosung zum Achtelfinale der Champions League findet noch in diesem Jahr in der UEFA-Zentrale in Nyon statt.

von
13. Dezember 2018, 07:20 Uhr

Hamburg | Nach den teilweise spektakulären Entscheidungen am Mittwochabend in der Champions League stehen die 16 Achtelfinalteilnehmer fest, deren Loskugeln sich nun im Lostopf befinden

Champions League: Wann findet die Auslosung zum Achtelfinale statt?

Große Überraschungen sind ausgeblieben: In Gruppe A qualifizierte sich neben dem souveränen Gruppensieger Borussia Dortmund auch Atletico Madrid, in Gruppe B lösten neben dem FC Barcelona auch die Tottenham Hotspurs das Ticket für das Achtelfinale. Die spannendste Konstellation hatte die Gruppe C zu bieten, in der sich am Ende Paris St. Germain und der FC Liverpool für das Achtelfinale der Champions League qualifizierten – der SSC Neapel blieb auf der Strecke. In Gruppe D schließlich standen bereits vor den abschließenden Spielen der FC Porto und der FC Schalke 04 als die beiden Gruppenersten fest.

Champions League kompakt: Kung-Fu-Tritt von Müller, traumhaftes Sané-Tor und historische Real-Pleite

In Gruppe E setzte sich Bayern München vor Ajax Amsterdam, in Gruppe F Manchester City vor Olympique Lyon durch. Real Madrid machte in Gruppe G das Rennen, dahinter folgt AS Rom den Spaniern ins Achtelfinale. Auch José Mourinho erreichte – wenn auch nicht souverän – mit Manchester United die nächste Runde. Erster der Gruppe H wurde jedoch Juventus Turin mit Cristiano Ronaldo.

Damit haben sich einmal mehr die Mannschaften aus den großen europäischen Ligen durchgesetzt: Die Premier League stellt alleine vier Achtelfinalteilnehmer, aus der spanischen Primera Division kommen drei Mannschaften, genau so viele aus der Bundesliga.

Champions League: Drei Bundesligisten im Achtelfinale

Mit der Champions League geht es dann im kommenden Jahr weiter. Die Achtelfinalspiele sind für Februar und März 2019 terminiert: Die Achtelfinal-Hinspiele werden am 12./13. Februar 2019 sowie am 19./20. Februar 2019 ausgetragen. Die Rückspiele finden am 5./6. und 12./13. März 2019 statt. Die jeweiligen Gruppensieger zuerst auswärts und haben im Rückspiel Heimrecht.

Die Auslosung der acht Partien, bei denen es unter anderem zu so spektakulären Aufeinandertreffen wie FC Liverpool gegen Borussia Dortmund kommen könnte, findet am kommenden Montag, 17. Dezember ab 12 Uhr in der UEFA-Zentrale im schweizerischen Nyon statt. Wichtig: Im Achtelfinale der Champions League kann es noch nicht zu Duellen zweier Mannschaften aus der selben Liga kommen. So ist beispielsweise ein Revierderby zwischen der als Gruppenerster ins Achtelfinale eingezogenen Borussia aus Dortmund und dem Zweiten der Gruppe D, dem FC Schalke 04, nicht möglich. Auch zu einem Stadtduell zwischen Real und Atletico Madrid kann es noch nicht kommen.

Die qualifizierten Mannschaften für das Achtelfinale der Champions League:

  • Borussia Dortmund
  • Atletico Madrid
  • FC Barcelona
  • Tottenham Hotspurs
  • Paris St. Germain
  • FC Liverpool
  • FC Porto
  • FC Schalke 04
  • FC Bayern München
  • Ajax Amsterdam
  • Manchester City
  • Real Madrid
  • AS Rom
  • Juventus Turin
  • Manchester United
  • Olympique Lyon
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen