Transfermarkt.de-Analyse : Marktwerte 2. Bundesliga: Das sind die Gewinner und Verlierer

von 12. Juni 2019, 15:39 Uhr

svz+ Logo
Jonas Hector (l.) vom 1. FC Köln und Douglas Santos vom Hamburger SV.
Jonas Hector (l.) vom 1. FC Köln und Douglas Santos vom Hamburger SV.

Mehr Ab- als Aufwertungen gibt es bei Meister 1.FC Köln, ebenso beim gescheiterten Aufstiegsaspiranten Hamburger SV.

Hamburg | Kurz nach dem Ende der Zweitliga-Saison hat das Fußball-Portal transfermarkt.de die Marktwerte der Spieler aktualisiert. Großer Verlierer bei der Analyse ist der Hamburger SV, der sein gestecktes Ziel, den Wiederaufstieg, verpasste. Die Konsequenz nach der verpassten Rückkehr in die Bundesliga ist, dass zehn Spieler aus dem Kader abgewertet wurden. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite