Pleite gegen Donezk : Drei Gegentore in der Schlussphase: Wolfsburg verpasst Europa-League-Endrunde

von 05. August 2020, 21:14 Uhr

svz+ Logo
In Kiew verloren die Wolfsburger (in grün) deutlich gegen den ukrainischen Vertreter Schachtjor Donezk und scheiden aus der Europa League aus.
In Kiew verloren die Wolfsburger (in grün) deutlich gegen den ukrainischen Vertreter Schachtjor Donezk und scheiden aus der Europa League aus.

Zwischen Hin- und Rückspiel lagen fast fünf Monate. Gegen Donezk schied der VfL Wolfsburg in der Europa League aus.

London | Der VfL Wolfsburg hat das Endrunden-Turnier in der Europa League klar verpasst. Der Fußball-Bundesligist verlor am Mittwochabend auch das Achtelfinal-Rückspiel bei Schachtjor Donezk mit 0:3 (0:0). Die Tore für den ukrainischen Meister schossen Junior Moraes (89./90.+3 Minute) und Manor Solomon (90.+1) zwar erst in den Schlussminuten. Vom Spielverlauf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite